Suche News
Jeremy Flores gewinnt in Teahupo'o

Der Franzose Jeremy Flores setzt sich im Finale des Billabong Pro Tahiti gegen den amtierenden...

mehr...
The Duke

The Duke, auch bekannt als The Big Kahuna würde am heutigen Tag seinen 125. Geburtstag feiern. Er...

mehr...
adh-Open Wellenreiten 2015

Auch in diesem Jahr fanden wieder in Seignosse, an der Atlantikküste in Südfrankreich, die adh-Open...

mehr...
News
SURFCAMPS Sommer

     Algarve, Portugal
     Cap Ferret, Südfrankreich
     Porto, Portugal
     Fuerte, Kanaren
     Guadeloupe, Karibik

Die niederländische Küste kann in 3 Gebiete untergliedert werden. Waddeneilanden, Holland und Zeeland. Waddeneilanden ist die Inselkette im Norden der Niederlande, die von Surfern nur wenig in Anspruch genommen wird. Holland, untergliedert in Noord-Holland und Zuid-Holland, ist die am dichtesten besiedelte Region der Niederlande.

Die folgenden Surfspots sollen Euch nur einen Anhaltspunkt geben. Es gibt darüber hinaus aber auch noch viele andere Breaks wie z.B. in Zeeland, in der südwestlichsten Ecke des Königreichs oder im Norden auf den Inseln.

Text: Stefan Strauss

Niederlande Spots

Im Sommer in den Niederlanden gute Wellen zu finden, gelingt sehr selten. Weil diese nur im Winter auftauchen, sind ein dicker Anzug, Schuhe, Handschuhe und Kappe unverzichtbare Utensilien eines jeden niederländischen Surfers und gehören zur Standardausrüstung. Keine Panik: Von Juni bis Oktober könnt Ihr Euch aber sogar hier auf dem Wasser ein wenig entspannter kleiden. mehr...

SURF@VISOR

Tags to Surf

ASP Word TourEriceiraLangre

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3Macher (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.