Suche News
Medina gewinnt in Portugal

Gabriel Medina gewinnt den 10. Tourstop der Championship Tour bei den Rip Curl Pro in Portugal. Im...

mehr...
Europameisterschaften im Wellenreiten

Deutsche belegt 2. Platz bei Europameisterschaften im Wellenreiten.

mehr...
Hurrikan-Swell

Hurrikan Irma war der stärkste Sturm, den die Karibik je gesehen hat. Viele Orte wurden zerstört....

mehr...
News

SURFCAMPS Winter

    Tamraght, Marokko
    Guadeloupe, Karibik
    Taghazout, Marokko
    Fuerte, Kanaren
    Bahia, Brasilien

Taghazout Surfcamp

Wenn es kalt wird in Europa, dann beginnt die Surfsaison in Marokko. In den Wintermonaten, wenn die starken Stürme im Nordatlantik toben, treffen kraftvolle Swells mit perfekten Wellen auf die marokkanische Küste und dies bei angenehmen Wasser- und Lufttemperaturen nur wenige Flugstunden von Mitteleuropa entfernt. Unser Surfcamp in Taghazout zählt zu den exklusivsten Adressen für Surfer in dieser Region. Ihr wohnt im neuen Surf Village, ein Öko-Resort direkt am Panorama Beach mit einem einzigartigen Blick auf die bekannten Wellen Panorama und Anchor Point sowie weiteren Weltklasse-Spots und Übungsstrände für Beginner in nächster Nähe.

LOCATION
Die Kombination aus Wellen, die aus dem Nordatlantik heranrollen, leichtem ablandigem Wind und vielen unterschiedlichen Point-, Reef- und Beachbreaks für alle Levels machen diese Region zu einer der beliebtesten Winterdestinationen europäischer Surfer. Das Zentrum dieser Surfregion bildet das kleine Fischerdorf Taghazout. Hier tragen die Einheimischen noch die traditionellen marokkanischen Kutten und bunt bemalte Boote liegen am Strand, vor denen die Fischer ihre Netze flicken. Von einem der zahlreichen Straßencafés aus könnt ihr bei einem Pfefferminztee perfekt das bunte Treiben auf der Straße beobachten oder euch südmarokkanisches Speisen schmecken lassen. Habt ihr mal keine Wellen, ist das eine gute Gelegenheit noch tiefer in das exotische Marokko einzutauchen. Es warten magische Orte wie Marrakesch, Essaouira, Paradise Valley oder auch der Souk (marokkanischer Markt) von Agadir auf euch.

SURFCAMP
Das Premium Surfcamp befindet sich in der exklusiven Anlage vom Taghazout Surf Village, an einem 3 Kilometer langen Sandstrand, welcher in den Wintermonaten ideale Surfbedingungen bietet. In die Ortschaft Taghazout sind es etwa 800 Meter. Die Anlage gehört zum Taghazout Bay Resort, ein innovatives Projekt, dass sich ausgewählten Sportarten sowie ökologischen und sozialverträglichen Tourismus verschrieben hat. Alle Wohneinheiten sind hier mit ökologischen Materialien konstruiert und schmiegen sich so optisch sehr schön in das Landschaftsbild ein. Das Surf Village ist die ideale Location für einen anspruchsvollen Surfurlaub in Marokko. 

Das Zentrum vom Surf Village bildet die Surf Academy mit der Surfschule und hier ist auch immer der Startpunkt aller Surfkurse und Guiding Touren. Die riesige Auswahl an Leihmaterialien, die ihr dort vorfindet (von Surfboards, Wetsuits, über Windsurf- und SUP- Boards, MTBs, sogar bis hin zu kleineren Segelbooten), lässt keine Wünsche offen. Ein Yoga- und SPA-Bereich sowie ein Fitnessraum befinden sich im oberen Teil der Academy und bieten alles, was das Surferlebnis optimiert: Der perfekte Ausgleich mit Entspannung und Wellness oder ein ausgibiges Workout. Ein großer Pool mit Sonnenterrasse, Lounge und anliegendem Beachvolleyballfeld runden das perfekte Urlaubsfeeling ab. Und wer doch nicht komplett abschalten will, der hat auf dem gesamten Gelände kostenlosen WiFi-Zugang.

Tadenga Surf Village

UNTERKUNFT
Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Doppel- oder 3er-Zimmern im Surfhouse oder in modernen Bungalows umgeben von einer bunten, marokkanischen Gartenlandschaft. 

ZIMMER (2-3 Personen): Alle Zimmer befinden sich in einem großen Doppelhausgebäude. Jedes Zimmer hat eine Größe von 23qm und ist mit 3 Betten und einem Badezimmer inkl. Fön ausgestattet. Neben einer modernen Einrichtung gibt es einen 42“ Flat Screen TV, AC für kalte und warme Luft, Telefon und kostenlos WiFi.

HOUSE BUNGALOW (2 Personen): Alle House Bungalows sind freistehende holzverkleidete Häuser mit einer Wohnfläche von 23qm und einer geräumigen Terrasse mit Hängematte. Der 2er-House Bungalow verfügt über einen großen Raum mit 2 Einzelbetten oder einem Doppelbett sowie ein Badezimmer mit Fön. Neben einer modernen Einrichtung gibt es einen 42“ Flat Screen TV, AC für kalte und warme Luft, einen Safe und Minikühlschrank sowie kostenlos WiFi.

MASTER BUNGALOW (4-5 Personen): Die Master Bungalows eignen sich ideal für Familien oder kleine Gruppen. Die freistehenden, holzverkleideten Master Bungalows haben eine Wohnfläche von 57qm, die sich auf zwei Stockwerke verteilen. Im oberen Stock befinden sich zwei Schlafzimmer und ein Bad mit Fön und im unterem Stock das Wohnzimmer und eine Toilette sowie eine große Veranda mit Meerblick. Neben einer modernen Einrichtung gibt es einen 42“ Flat Screen TV, AC für kalte und warme Luft, einen Safe und Minikühlschrank sowie kostenlos WiFi.

VERPFLEGUNG
Frühstück ist bei der Unterkunft im Surfcamp immer inbegriffen. Das Frühstücksbuffet umfasst eine große Auswahl an Speisen und Getränken mit denen man gestärkt in den Surftag starten kann. Gegen einen Aufpreis könnt ihr ebenfalls ein Abendbuffet buchen. In einer offenen Küche wird das Essen, welches überwiegend aus biologisch angebauten und lokalen Lebensmitteln besteht, vor euren Augen zubereitet und angerichtet. Neben Fisch und Fleisch stehen auch Salate, Gemüse, saisonale Früchte und leckere Nachspeisen auf dem Programm. Alternativ habt ihr im Surf Village die Möglichkeit in einem italienischen Restaurant à la carte zu essen. Für den Hunger zwischendurch steht euch auch eine Snack-Bar mit mediterranem Essen zur Verfügung. Wer es ein wenig authentischer mag, der findet auch in Nachbardorf Taghazout viele landestypische Restaurants mit einfachen, aber sehr leckeren Speisen zu günstigen Preisen.

SURFSCHULE
Die Surfkurse werden von qualifizierten Surflehrern der Surf Academy in Gruppen mit unterschiedlichen Levels durchgeführt: Egal ob ihr als Anfänger die ersten Grundkenntnisse erlangen möchtet, als fortgeschrittene Surfer bereits Erfahrungen gesammelt habt und diese vertiefen wollt oder als geübte Surfer eure Manöver perfektionieren möchtet – jeder wird von seinem persönlichen Level aus abgeholt, von welchem aus individuelle Fähigkeiten gefunden oder weiter ausgebaut werden. Der Wochenkurs dauert 5 Tage und beinhaltet 2 Einheiten á 2 Stunden pro Tag. In der ersten Einheit werden mit dem Lehrer gezielt bestimmte Schritte und Bewegungsabläufe trainiert und optimiert, während der Schwerpunkt in der zweiten Tageseinheit auf selbständigem Üben unter Beaufsichtigung vom Surflehrer liegt. Neben dem Surfunterricht und ggf. Transfer zu anderen Surfspots sind ebenfalls das Material sowie ein Lunchpaket im Kurspreis inbegriffen.

SURF GUIDING
Das Guiding-Team besteht aus erfahrenen Surfern, die sich in der Region bestens auskennen und euch stets zur rechten Zeit zum rechten Spot führen. Das Guiding findet an 6 Tagen in der Woche statt und besteht je nach Bedingung aus jeweils zwei kleinen Touren zu Surfspots in näherer Umgebung oder einer großen Tour zu einem Spot , der weiter entfernt liegt. Das Guiding zielt zum einen darauf ab, den besten Spot für alle Teilnehmer zu finden, zum anderen darauf, euch möglichst vielen unterschiedliche Spots und Wellen näher zu bringen. Die Guiding Tour beinhaltet den Transfer zu den Surfstränden, eine Spoteinweisung sowie ein Lunchpaket. Das Material wird nicht gestellt, kann aber gemietet werden.

MATERIALMIETE
Wer kein eigenes Material hat oder es im Flieger nicht mitnehmen möchte, kann vor Ort ein Surfboard und einen Anzug ausleihen. An Surfbrettern steht euch eine große Palette an Hard- und Softboards zur Verfügung. Je nach Größe, Gewicht und Level ist für jeden Surfer etwas dabei. Neben Surfboards habt ihr aber auch noch die Möglichkeit SUPs, Windsurfer, Kayaks, MTBs und sogar Bug Laser auszuleihen.

ANREISE
Die Anreise erfolgt als Eigenanreise per Flugzeug nach Agadir (ca. 40 Min. entfernt) oder Marrakesch (ca. 3 Std. entfernt). Vom Flughafen in Agadir und Marrakesch können Transfers organisiert werden. Der Preis für eine Fahrt von oder nach Agadir Airport beträgt 30,- EUR pro Person und von und nach Marrakesch jeweils 90 EUR pro Person.

LEISTUNGEN SURFCAMP  

  • Unterbringung in komfortablen Doppel- oder 3er-Zimmern bzw. Bungalows
  • Flachbild-SAT-TV / kostenlos WLan / Klimaanlage / Telefon
  • Außenpool mit Bar und Volleyballfeld
  • Surfakademie mit Surfschule und Surfshop
  • Täglich Frühstücksbuffet
  • Privatparkplatz vor der Unterkunft
  • 24 Std. Rezeption

RABATT FÜR KINDER  

  • Bungalow und Abendbuffet (Kinder bis 6 Jahre mit 2 Erwachsenen) kostenlos
  • Bungalow und Abendbuffet (Kinder bis 11 Jahre) - 50%

EXTRA LEISTUNGEN  

  • Flughafentransfer von Agadir/Marrakesch 25,-/90,- EUR pro Person/Weg
  • Abendessen in einer der beiden Village-Restaurants
  • Surfkurs inkl. Material, Strandtransfers und Lunch-Paket
  • Surfguiding mit prof. Surfguides, Strandtransfers, Lunch-Paket (ohne Material)
  • Materialmiete: Surfboards, SUPs, Windsurfer, Bodyboards, MTBs, Kajaks, Bug Laser
  • Yogakurse, SPA, Gym


TERMINE 

Nebensaison (NS): 01.10.17 - 24.12.17
Hauptsaison (HS): 24.12.17 - 03.01.18
Nebensaison (NS): 03.01.18 - 19.03.18
Zwischensaison (ZS): 19.03.17 - 30.04.18


TERMINE UND PREISE

 
Preis pro Person
Taghazout Surf Village (Oktober - April)
1 Woche/NS
1 Woche/ZS
1 Woche/HS
Zimmer (2-3 Pers.)
245,- EUR
315,- EUR
385,- EUR
Bungalow (2 Pers.)
315,- EUR
385,- EUR
595,- EUR
Bungalow (4-5 Pers.)
315,- EUR
385,- EUR
595,- EUR


Extra Leistungen
3 Tage
5 Tage
10 Tage
Abendbuffet
51,- EUR
85,- EUR
170,- EUR
Surfkurs
140,- EUR
200,- EUR
380,- EUR
Surfguiding
120,- EUR
175,- EUR
300,- EUR
Softboard-Miete
36,- EUR
50,- EUR
90,- EUR
Hardboard-Miete
45,- EUR
70,- EUR
120,- EUR
Wetsuit -Miete
16,50 EUR
27,50 EUR
55,- EUR
Yogasession
36,- EUR
60,- EUR
120,- EUR

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Für weitere Fragen oder Klärung von eventuellen Unklarheiten stehen wir euch natürlich gerne jeder Zeit zur Verfügung: Kontakt

Bilder zum Thema: Links zum Thema:

>> GALLERIES Surfcamps: Marokko
>> GALLERIES Surfspots: Afrika

>> SURFMAG Spotreports: Taghazout
>> SURFMAG Spotreports: Marokko