Datum: 19. Oktober 2011

| Autor: WAVE CULTURE

Adriano de Souza gewinnt die Rip Curl Pro Portugal

18. Oktober 2011, Peniche Portugal - Der 24-jährige Brasilianer Adriano de Souza gewinnt das Finale des Rip Curl Pro Portugal 2011 im Tube-Ride-Fight in Peniche gegen den amtierenden Weltmeister Kelly Slater aus den USA.

Beim 9. von 11 ASP World Tour Events wurde wieder mal Spektakuläres geboten. Die Lines, die den Strand von Supertubos, Peniche, hineinliefen, bauten sich wie Häuserwände vor den Augen der Kulisse und der Akteure auf, um dann kurze Zeit später in feinster Tubemanier zu brechen. Aber was da für den Zuschauer beim ersten Hinsehen so sauber und von eleganter Perfektion ausschaute, entpuppte sich beim genaueren Betrachten und auch für die Jungs im Line up in Realität als eine Aufeinanderfolge super schnell und brutal auf die Sandbank südlich von Peniche hämmernde Brecher und machte den Event, zu einem den alle Beteiligten wohl nicht so schnell vergessen werden.

Am Ende ging Adriano de Souza als Gewinner des Tube-ride-Fights hervor, konnte er doch Kelly Slater im finalen Heat besiegen. Dieser dürfte jedoch auch über den zweiten Platz nicht allzu enttäuscht gewesen sein, da dieser ihn in die komfortable Situation gebracht hatte, beim nächsten und vorletzten Tour Stopp, dem Rip Curl Pro Search San Francisco, sogar mit einem 9. Platz zum unvorstellbaren 11. Mal Weltmeister werden zu können. De Souza schiebt sich von dem 6. auf den 3. Platz des ASP World Tour Ranking vor und sitzt nun dem Australier Owen Wright in Nacken, der sich in der 3. Runde dem 19-jährigen Newcomer John John Florence  aus Hawaii geschlagen geben musste.

Array

Ergebnisse Rip Curl Pro Portugal:

Viertelfinale:
VF 1: Taj Burrow (AUS) 17.94 def. Julian Wilson (AUS) 17.50
VF 2: Kelly Slater (USA) 18.70 def. Heitor Alves (BRA) 7.67
VF 3: Adriano de Souza (BRA) 17.60 def. Michel Bourez (PYF) 17.53
VF 4: Bede Durbidge (AUS) 17.10 def. Joel Parkinson (AUS) 16.60

Halbfinale:
HF 1: Kelly Slater (USA) 19.50 def. Taj Burrow (AUS) 16.87
HF 2: Adriano de Souza (BRA) 13.83 def. Bede Durbidge (AUS) 12.03

Finale:
1 – Adriano de Souza (BRA) 15.67
2 – Kelly Slater (USA) 14.73

ASP World Tour Top 5 Ranking:
1. Kelly Slater (USA) 58.150 Pkt.
2. Owen Wright (AUS) 45.650 Pkt.
3. Adriano de Souza (BRA) 42.450 Pkt.
4. Joel Parkinson (AUS) 41.100 Pkt.
5. Taj Burrow (AUS) 40.950 Pkt.