Suche News
Medina gewinnt in Portugal

Gabriel Medina gewinnt den 10. Tourstop der Championship Tour bei den Rip Curl Pro in Portugal. Im...

mehr...
Europameisterschaften im Wellenreiten

Deutsche belegt 2. Platz bei Europameisterschaften im Wellenreiten.

mehr...
Hurrikan-Swell

Hurrikan Irma war der stärkste Sturm, den die Karibik je gesehen hat. Viele Orte wurden zerstört....

mehr...
News

SURFCAMPS Winter

    Tamraght, Marokko
    Guadeloupe, Karibik
    Taghazout, Marokko
    Fuerte, Kanaren
    Bahia, Brasilien

Datum: 19. August 2013

| Autor: WAVE CULTURE

Billabong Pro Tahiti 2013

18. August 2013, Teahupo’o Tahiti - Adrian Buchan gewinnt die Billabong Pro Tahiti. Im Finale besiegt der 30-jährige Australier den 11-fachen Weltmeister Kelly Slater.

Adrian Buchan schiebt sich mit seinem Sieg auf Tahiti nach dem 6. von 10 ASP World Championship Tour Stopps auf den 10. Platz der Gesamtwertung vor. Kelly Slater übernimmt wieder die führende Position vor Mick Fanning, der sich auf Tahiti im Halbfinale seinem Landsmann Adrian Buchan geschlagen geben musste.

BILLABONG PRO TAHITI FINALE:
1 – Adrian Buchan (AUS) 18.94
2 – Kelly Slater (USA) 17.90

BILLABONG PRO TAHITI HALBFINALE:
HF 1:
Adrian Buchan (AUS) 18.67 def. Mick Fanning (AUS) 15.80
HF 2:
Kelly Slater (USA) 16.73 def. Kai Otton (AUS) 7.67

BILLABONG PRO TAHITI VIERTELFINALE:
VF 1:
Mick Fanning (AUS) 12.07 def. Josh Kerr (AUS) 7.06
VF 2:
Adrian Buchan (AUS) 19.17 def. John John Florence (HAW) 17.33
VF 3:
Kai Otton (AUS) 16.54 def. Julian Wilson (AUS) 13.90
VF 4:
Kelly Slater (USA) 16.86 def. Fredrick Patacchia (HAW) 8.66

ASP WCT TOP 5 DER AKTUELLEN WELTRANGLISTE:
1.
Kelly Slater (USA) 38.950 Punkte
2. Mick Fanning (AUS) 37.900 Punkte
3. Joel Parkinson (AUS) 30.700 Punkte
4. Jordy Smith (ZAF) 29.200 Punkte
5. Taj Burrow (AUS) 25.400 Punkte

Array