Datum: 27. September 2013

| Autor: Franziska Gaube

Deutsche Meisterschaft im Wellenreiten 2013

26. September 2013, St. Girons Plage, Südfrankreich - Auch in diesem Jahr ging es Ende September wieder an der französischen Atlantikküste darum den Deutschen Meister in Wellenreiten zu küren. Am Ende sicherte sich Arne Bergwinkel bei den Männern und Jana Hönscheid bei den Frauen den Gesamtsieg bei dem vom deutschen Wellenreiterverband organisierten Wettbewerb.

In zwei spannenden Finalkämpfen holte sich Arne Bergwinkel nicht nur den Titel in der Open Class, sondern auch bei den Junioren. Er und Leon Glatzer liefern sich einen krimigleichen Finalkampf in beiden hintereinander stattfindenden Wettkämpfen. Leon punktet mit seiner Spezialität, dem Air-Reverse, kommt aber damit nicht gegen die sauberen und steilen Turns und die wunderschönen Snaps von Arne an. Spätestens als Arne den schöneren Air-Reverse springt, ist auch das Finale der Junioren entschieden.

Bei den Seniors surfte sich Arthur Wystychowski gleich am Anfang mit zwei schönen Wellen in Führung und blieb dort bis zum Ende. In der Master Class surfte sich Thomas Schmidt souverän auf den ersten Platz. Im Grandmasters Finale gewann Jens Foell den Titel und Dylan Groen stand auf dem Treppchen der Cadets ganz oben. Bei den Longboardern machte Adrian Siebert das Rennen und bei den Juniorinnen holte sich Jodie de Armas den Meistertitel.