Suche News
Medina gewinnt in Portugal

Gabriel Medina gewinnt den 10. Tourstop der Championship Tour bei den Rip Curl Pro in Portugal. Im...

mehr...
Europameisterschaften im Wellenreiten

Deutsche belegt 2. Platz bei Europameisterschaften im Wellenreiten.

mehr...
Hurrikan-Swell

Hurrikan Irma war der stärkste Sturm, den die Karibik je gesehen hat. Viele Orte wurden zerstört....

mehr...
News

SURFCAMPS Winter

    Tamraght, Marokko
    Guadeloupe, Karibik
    Taghazout, Marokko
    Fuerte, Kanaren
    Bahia, Brasilien

Datum: 16. November 2008

| Autor: DWV

DWV-Surfmesse und -party

Der DWV, 1991 in Köln gegründet, erlebt momentan eine neue Welle der Begeisterung und der kreativen Ideen. DWV bedeutet Deutscher Wellenreitverband und stellt bürokratisch gesprochen, die offizielle, nationale Interessenvertretung aller Anhänger des Wellenreitens in Deutschland und besonders im Vereins- und Verbandswesen dar. Trotzdem, Bürokraten finden sich hier weniger, wir sind Surfer, deutsche Surfer.

Alle verbindet die gleiche Liebe für einen „Sport“, der durch die Nähe zur Natur und ihrer Abhängigkeit seines Gleichen sucht.

Das wollen wir mit Surf-O-Rama und Euch (!) feiern.

Bürgerhaus Stollwerck
Wo sonst Kula Shaker, Portugal the Man oder das Kaizers Orchestra ihre Tour Stops in Köln halten, wollen wir, mit allen Freunden, Partnern und Sponsoren unsere jährliche Saisonal Ending Party feiern. Das Bürgerhaus Stollwerck bietet bis 4 Uhr morgens Platz für ca. 600 Personen. In dem ganz besonderen Flair dieses traditionsreichen und ehemaligen besetzten Gebäudes beginnt ab 12 Uhr die DWV-Messe und –börse „Fashion & Surfing“.

Fashion & Surfing
Im Innenraum findet Ihr u.a. Neuware und Innovationen, das Premium Board, aber auch den richtigen Neo für kalte Tage in der Nordsee, Surf-Mode direkt vom Strand, Skateboards (Long and Speed) und, und, und... Darüber hinaus stellen sich Medien, Camps, Surfclubs, NGOs… allen Fragen rund ums Meer.

Peaks & Points - die DWV-Kurzfilmnacht
Gegen 16 Uhr kommen wir in unserem „Kinosaal“ zu den Gewinnern der ersten DWV-Kurzfilmnacht „Peaks & Points“, die dieses Jahr zum ersten Mal bei den Quiksilver German Championships in Seignosse/ Frankreich an den Start ging. Wir werden uns die besten und abenteuerlichsten Beiträge noch einmal mit einem großen Publikum anschauen. Nach den beindruckenden Short Cuts und den Erinnerungen an die Wellen. 2008 verwandeln wir diesen Raum in einen JAM-Keller. Junge Nachwuchsmusiker können experimentieren und zwei Bands werden die Gäste auf den bevorstehenden Abend einstimmen.

Die Brandung am Abend
Wenn gegen 21 Uhr die Lichter auf der Bühne angehen wird die Kino Preview zu dem Film über die Ursprünge des deutschen Wellenreitens uns die Augen öffnen und danach stehen die Füße nicht mehr still, da die einzigartigen Clerks die dance night starten. Ihre Musik wird auch den Letzten zum Tanzen bewegen. Mit ihrer Mischung aus Ska, Reggae und ein wenig Rock haben sie schon heute Musikgeschichte geschrieben. Klassiker wie „Mehr Ska“, „Roots“ oder „Baskenland“ dürfen bei keinem ihrer Konzerte fehlen. Anschließend werden die Turntables von lokalen und nationalen DJs gedreht und bis Sonnenaufgang gegen 4Uhr darf getanzt und gefeiert werden.

Kurzinfos zu DWV Surf-O–Rama 2008
Surf, Info, Musik-Event am 6. Dezember 2008 in Cologne im Bürgerhaus Stollwerck mit fairen Getränke- und Essenspreisen!

Parkplätze und Anfahrt: http://www.buergerhausstollwerck.de/

Eintritt:
Messe 99 Cent, Tageskarte 6 Euro, für DWV-Mitglieder ermäßigt 5 Euro.
Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt
Dauer der Veranstaltung: von 12 - 4 Uhr morgens

Das Tagesprogramm
12 - 19 Uhr                   Surf Messe (neu und Second hand)
12.30 Uhr                     Tombola Eröffnung
14.30 Uhr                     2. Los Verkauf
16.15 Uhr                     3. Los Verkauf
16.45 - 17.30 Uhr          Wahl des sport2 Bikini Girls 2008
17.30 - 18 Uhr              DWV-Award
18 Uhr                          Preisvergabe Tombola
21 Uhr                          Väter des Wellenreitens/ Sylt
21.30 Uhr                     The Clerks in concert
ab 23 Uhr                     Surf-Party
13 - 16 Uhr                   Ausstellung Joris Kalle
19 – 21 Uhr                   DIMI Music in concert

Hauptsponsoren sind FCS, Domkölsch, Aloha , Strandgut, Fritt und Go4surf. Supporter sind MES surfboards, Pacific beach, Bufo boards, Ka Moana, Sobek Design, Rateful.de und Repro Eichler.