Suche News
Medina gewinnt in Portugal

Gabriel Medina gewinnt den 10. Tourstop der Championship Tour bei den Rip Curl Pro in Portugal. Im...

mehr...
Europameisterschaften im Wellenreiten

Deutsche belegt 2. Platz bei Europameisterschaften im Wellenreiten.

mehr...
Hurrikan-Swell

Hurrikan Irma war der stärkste Sturm, den die Karibik je gesehen hat. Viele Orte wurden zerstört....

mehr...
News

SURFCAMPS Winter

    Tamraght, Marokko
    Guadeloupe, Karibik
    Taghazout, Marokko
    Fuerte, Kanaren
    Bahia, Brasilien

Wellenreiten

Wellenreiten, von den Polynesiern nach Hawaii getragen, ist eine alterwürdige Sportart, die in ihrer Blütezeit auf Hawaii ein fester spiritueller und kultureller Bestandteil der Gesellschaft war. Im 19. Jahrhundert, nachdem Missionare Wellenreiten nahezu zum Erliegen brachten, begann mit der Gründung des ersten Surfclubs auf Hawaii, die weltweite Verbreitung des modernen Surfens: Von Hawaii nach Kalifornien, von Kalifornien nach Australien und in den 50er Jahren schließlich nach Europa. Heutzutage trifft man Surfer nahezu an jeder Küster der Welt, wo es die Bedingungen zulassen.

Wellenreiten kann nahezu jeder lernen, der auch ein sicherer Schwimmer ist. Doch um beim Lernen kein unnötiges Risiko einzugehen, sollten die ersten Schritte mit einem qualifizieren Surflehrer erfolgen. Ein sehr gutes Lernumfelde bieten viele Surfcamps, die es mittlerweile vielerorts gibt. Neben praktischem Üben im Wasser sind auch theoretische Grundkenntnisse über Wind, Wellen, Strömung und Gezeiten wichtig, um den Sport zu verstehen und Gefahren zu vermeiden. Das Buch „WAVE CULTURE – Faszination Surfen“ gibt euch einen sehr guten Überblick über alle wichtigen Themen dieser einzigartigen Sportart.

Text: Stefan Strauss

Einsteigerseminar

Eins ist schon mal klar, Wellenreiten scheint so einfach - hinauspaddeln, auf die perfekte Welle warten und sie dann schlitzen - doch was so leicht aussieht, erfordert eine Menge Übung und viel Geduld.  mehr...

Geschichte

Der Ursprung des Surfens wird den Polynesiern zugeschrieben. Höhlenmalereien aus dem 12. Jahrhundert zeigen bereits Menschen auf Wellen, die über das Meer gleiten. Bei den Polynesiern war es bereits seit vielen Jahrhunderten ein beliebter Zeitvertreib, die Wellen mit dem Körper, einer Planke oder einem Kanu abzureiten.  mehr...

Surfglossar

Surfen ist eine gewachsene Kultur mit einem eigenen Vokabular, das sich über viele Jahre ausgebildet hat. Durch die historische Entwicklung ist die Sprache der Surfer sehr stark von englischen und hawaiianischen Begriffen geprägt. mehr...