//Surf & Yoga Bali
Surf & Yoga Bali2018-12-05T16:06:21+00:00

Wellenreiten auf der Insel der Götter

Surf & Yoga Camp Canggu, Bali

Die Vielfalt sowie Perfektion der Wellen auf Bali lassen jedes Surferherz höher schlagen. Die tropische Insel im Indischen Ozean zählt zu den wellensichersten Regionen auf der Welt, sodass das ganze Jahr über Beginner und Cracks optimale Bedingungen zum Surfen auffinden. In dem Surfcamp auf Bali in dem kleinen Örtchen Canggu, nur wenige Kilometer von der pulsierenden Touristenhochburg Kuta entfernt, könnt ihr entspannt mit Surfen und Yoga euren Urlaub genießen. Neben einem Haus mit gehobenem Standards im balinesischem Stil erwarten euch täglich Surfkurse in kleinen Gruppen, geführte Surftouren über die Insel und vier sehr gute Breaks direkt im Ort.

Zur Reservierung

Surfcamp

PURES INDO-FEELING

Das Surfcamp auf Bali liegt im Herzen von Canggu, Berawa. Canggu ist ein entspannter aber lebhafter Ort an der Südküste Balis, der vor allem für seine erstklassigen Surfbreaks, Bilderbuchlandschaften und legendären Sonnenuntergänge bekannt ist. In nur 10 Minuten erreicht ihr Seminyak, wo ihr zahlreiche leckere Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und die besten Bars und Clubs finden könnt. Das Surfcamp ist nur einen Kilometer vom weltbekannten Berawa Beach und nur einen kurzen Spaziergang von den Surfspots Batu Bolong, Oldmans und Echo Beach entfernt. Hier findet sich für jedes Surflevel der geeignete Break. Falls ihr nach eurer Surfsession noch genug Energie übrighaben solltet, gibt es einiges zu tun in Canggu. Ihr könnt zum Beispiel den Abend in einem der vielen Restaurants beginnen oder mit einem Drink in der Hand den Sonnenuntergang vom Strand aus genießen. An einigen Tagen wird hier auch Live Musik geboten, gefolgt von einem DJ Set und einer Beach Party. Falls euch das immer noch nicht reichen sollte, könnt ihr in Balis Partyhochburgen Kuta und Seminyak die Nacht zum Tag machen.

DAS SURFCAMP AUF BALI

Die Unterkunft erfolgt in dem Surf & Yoga House in Canggu. Das Surf & Yoga House wurde im Boutique-Stil errichtet und bietet sieben erstklassige Privatzimmer und zwei öffentliche Wohnbereiche, die perfekt geeignet sind, um mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. Im Wohnzimmer im ersten Stock befindet sich zudem eine kleine Küche mit großem Tisch und eine Lounge-Ecke zum Entspannen, Quatschen oder Lesen. Jeden Morgen wird hier auch das Frühstück serviert, von wo aus man eine spektakuläre Aussicht auf die Bananenplantagen hat. Im unteren Stockwerk im Lounge-Bereich gibt es einen Innenhof mit einem 3 auf 5 Meter großem Pool. Neben dem Pool befindet sich eine offene Küche/Bar, die perfekt zum Abhängen nach eurer Surfsession geeignet ist. Bei einem kalten Bier, einem tropischen Cocktail oder frischgepresstem Saft könnt ihr hier eure balinesischen Abenteuer mit den anderen Gästen austauschen. In diesem Bereich findet ihr auch ein Freiluftkino, wo man sich in einen Beanbag zurücklehnen und bei einem guten Film abschalten kann.

Täglich zwischen 08:00 und 10:00 Uhr wird das Frühstück frisch serviert. Das Team bereitet euer Frühstück auf Nachfrage vor, wobei ausschließlich regionale Produkte benutzt werden. Ihr bekommt einen Kaffee oder Tee und einen Orangensaft. Als Hauptgericht könnt ihr aus den folgenden vier Optionen wählen: 1. Rührei, Omelette oder Spiegeleier auf französischem Brot mit in Pesto gebratenem Gemüse und knusprigem Bacon. 2. Tropischer Obstteller mit Müsli-Mix und frischem Joghurt. 3. American Pancakes mit Honig, knusprigem Bacon und frischem Obst. Oder 4. Indonesisches Frühstück, Nasi Goreng oder Mie Goreng.
Tagsüber oder abends habt ihr die Möglichkeit in direkter Umgebung vom Surfcamp oder unterwegs in einem der zahlreichen indonesischen Restaurants zu essen. Das indonesische Essen ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr preiswert. Neben den typisch indonesischen Gerichten habt ihr aber auch Restaurants, die sich auf internationale Küche spezialisiert haben. Einmal in der Woche wird zudem ein indonesisches BBQ für euch in der Lounge organisiert. Für 10 Euro bereiten die Mitarbeiter für euch leckere Würste aus der Region, Sate, Fisch, Reis, Gemüse und Salate vor.

Unterkunft

Das Surfcamp auf Bali bieten euch einen hohen Komfort. Alle Zimmer sind mit einem Deckenventilator, einer Klimaanlage, einem eigenen Bad, frischen Handtüchern, einem Kühlschrank, kostenlosem Wi-Fi und eleganten Möbeln ausgestattet. Das Surfcamp bietet euch zwei Mehrbettzimmern, drei Deluxe-Doppelzimmern sowie zwei Doppel- bzw. Dreier-Superior-Zimmer. Jeder Geldbeutel findet hier das passende Zimmer.

Das Mehrbettzimmer ist 30m2 groß mit eigenem Bad und bietet Platz für vier Personen. Eins der beiden Mehrbettzimmer hat zwei Einzelbetten und ein Stockbett, das Andere hat vier Einzelbetten. Außerdem habt ihr einen Kleiderschrank und einen Kühlschrank.

Das Deluxe-Doppelzimmer ist 30m2 groß und hat ein eigenes Bad. Dieses Doppelzimmer verfügt über ein extra großes Doppelbett und in eurem privatem Badezimmer findet ihr eine Dusche, Toilette und Handtücher. Zudem sind ein Flachbildfernseher mit einer Auswahl an Filmen und Serien sowie ein Kühlschrank und Safe vorhanden.

Das Deluxe-Familienzimmer ist 50m2 groß und verfügt über ein eigenes Bad. Das Drei- bzw. Vierbettzimmer hat ein extra großes Bett und ein Einzelbett bzw. vier Einzelbetten. Im Badezimmer findet ihr eine Dusche, Toilette und Handtücher. Zudem sind ein Flachbildfernseher mit einer Auswahl an Filmen und Serien sowie ein Kühlschrank und Safe vorhanden.

Das Superior-Zimmer ist 50m2 groß mit einem eigenen Badezimmer. Dieses Doppelzimmer verfügt über ein extra großes Bett und im Bad findet ihr eine Dusche, Toilette und Handtücher. Zudem sind ein Flachbildfernseher mit einer Auswahl an Filmen und Serien sowie ein Kühlschrank und Safe vorhanden.

ENJOY

the amazing waves of

BALI

Zur Reservierung

Surfen

SURFKURSE FÜR JEDES LEVEL

Von Montag bis Samstag bekommt ihr mindestens zwei Surfsessions am Tag oder eine lange Session (circa vier Stunden am Tag). Während der ersten Surfsession erklärt euch euer Surflehrer etwas über Surftheorie und geht dann für etwa zwei Stunden mit euch ins Wasser. Nach der ersten Stunde habt ihr erstmal Zeit zum Entspannen und Essen bevor es wieder aufs Wasser geht, um das soeben Gelernte zu üben. Den restlichen Tag könnt ihr alleine surfen. Die Surflehrer stehen euch aber den ganzen Tag mit Tipps zur Seite. Schließlich soll jeder, egal wie gut er oder sie bereits surft, Spaß im Wasser haben und sich dabei sicher fühlen.

Ihr werdet meistens um 10:00 morgens vom Surfcamp abgeholt, von wo aus ihr dann zu einem passenden Surfspot gebracht werdet. Da die Bedingungen sich jeden Tag verändern können, entscheiden die Surflehrer jeden Morgen aufs Neue wo es für den Tag hingeht. Der Unterricht findet immer an einem Surfstrand statt, der für alle Level geeignet ist.

GUIDING FÜR FORTGESCHRITTENE

Für Intermediate und Advanced Surfer gibt es separate, geführte Surf-Touren, damit geübte Surfer auch voll auf ihre Kosten kommen. Bei der Surfari werden je nach Gruppe, Level und Konditionen auch mal Surfspots mit größeren Wellen oder schwierigeren Bedingungen angefahren. Zudem habt ihr jeden Morgen um 6 Uhr die Möglichkeit mit einer Early Morning Session in den Tag zu starten. Auf diese Weise könnt ihr täglich noch vor dem Frühstück die besten Wellen in der Gegend surfen.

Aktivitäten

DIE SEELE BAUMELN LASSEN

Das Surfcamp auf Bali hat einen eigenen Yoga-Bereich, wo ihr die Seele baumeln lassen und eure müden Muskeln stretchen könnt, bevor es wieder zurück ins Wasser geht. Von Montag bis Samstag könnt ihr einmal morgens und abends Uhr kostenlos an den Yogastunden teilnehmen. Yoga und Surfen passen in vielerlei Hinsicht zusammen und unser Surfcamp ist einer der wenigen Unterkünfte auf Bali, die diese Kombi anbietet. Yoga ist das perfekte Warm-Up für einen langen Surftag und kann das Verletzungsrisiko beim Surfen deutlich verringern. Während einer Stunde auf unserer ruhigen und friedlichen Dachterrasse, die einen atemberaubende Ausblick bietet, werden Körper, Geist und Seele perfekt in Einklang gebracht.

Tagesausflug zu Balis bekanntester Unterwasser-Attraktion. Mit dem Auto werdet ihr Richtung Nordwesten durch Balis wunderschöne Landschaft und einen Teil des West Bali Nationalparks gefahren (Fahrzeit ca. 4 Std.). An der Küste bei Pulau Menjangan werdet ihr von einem Boot abgeholt, das euch zu zwei verschiedenen Schnorchelplätzen bringt. Während der etwa zwei Stunden im Wasser, könnt ihr wunderschöne Riffe, Fische und Meeresflora bestaunen. All das hängt aber von euren Wünschen, dem Wetter und den Wasserbedingungen ab. Nach dem Schnorcheln wartet ein vorher bestelltes Mittagessen auf dem Boot auf euch. Danach ist es dann Zeit zurückzufahren. Preis: 55 Euro (mindestens 3 Personen)
Der erste Stopp bringt euch zu einer Treppe mit 503 Stufen, die ihr zum wunderschönen Wasserfall Air Terjun Nungnung hinabsteigt. Dort könnt ihr euch in dem ruhigen Pool unterhalb des Wasserfalls das Wasser aus 40 Meter Höhe auf den Rücken prasseln lassen. Danach geht es weiter nach Kintamani Village zum Rande des 1.717 Meter hohen Vulkans Batur. Die Aussicht, die sich euch hier bietet, ist genial! Anschließend folgt das Mittagessen in einem Restaurant mit herrlichem Ausblick auf den Batur. Auf dem Rückweg kommt ihr an Ubud vorbei, Balis Kulturhauptstadt. Hier habt ihr die Möglichkeit den Monkey Forest zu besuchen, an einer Reisernte teil zu haben oder auf eine Shoppingtour zu gehen. Preis: 25 Euro (mindestens 2 Personen)

Der Halbtages-Ausflug beginnt gegen 16 Uhr und ihr benötigt etwa 35 Minuten bis zum Tanah Lot Areal. Nachdem ihr das Areal betreten habt, könnt ihr euch durch schmale Gassen voller Geschäfte und Restaurants bewegen, bevor ihr zum eigentlichen Tempel kommt. Der Tempel ist nur bei Niedrigwasser zugänglich und ausschließlich Hindus dürfen ihn betreten. Man kann aber durchs Wasser zum Tempel waten. Hier kann man sich stundenlang aufhalten, aber am schönsten ist es, den Sonnenuntergang aus einem der zahlreichen Restaurants auf den Klippen neben dem Tempel zu genießen. Preis: 10 Euro (mindestens 3 Personen)
RECREATION & BEACH CLUB

Das Surf & Yoga House hat eine exklusive Mitgliedschaft im FINNS Recreation Club & FINNS Beach Club. Jeden Tag hat eine limitierte Anzahl an Surf & Yoga House Gästen freien Eintritt in diese Premium Clubanlage, wo euch folgende Angebote kostenlos zur Verfügung stehen:

  • Splash Waterpark
  • Modernes, klimatisiertes Fitnesscenter
  • 25 Meter Pool
  • Indoor Multisport Halle
  • Tennis-, Basketball- und Badmintonplätze
  • Highspeed WiFi
  • Umkleidekabinen und Duschen
  • FINNS Beach Club

Gallery

Anreise

  • Anreisetag
    Den An- und Abreisetag könnt ihr gerne frei wählen.
  • Denpasar, Bali
    Der Zielflughafen auf Bali ist der internationale Flughafen Ngurah Rai in Denpasar. Aus Europa fliegen viele Flieger mit Zwischenstopp nach Bali. Um Geld zu sparen sollten Flüge nach Bali am besten rechtzeitig reserviert werden! Reist ihr mit einem eigenen Surfboard an, solltet ihr vorher schauen, welche Gesellschaft für die Mitnahme am günstigsten ist.
  • Flughafentransfer
    Vom Flughafen in Denpasar auf Bali werdet ihr kostenlos abgeholt und direkt zum Surfcamp gefahren.

Leistungen

Leistungen Surf & Yoga Camp 

Das Surf & Yoga Camp in Canggu auf Bali bietet euch unterschiedliche Zimmerkategorien inkl. folgender Leistungen.

  • Zimmer mit eigenem Bad im Surf & Yoga House

  • TV, Safe, Minikühlschrank, Klimaanlage

  • Täglicher Zimmerservice und frische Handtücher

  • Tägliches Frühstück (auch Gluten & Laktose frei)

  • Pool, Jacuzzi, Bar, Freiluftkino

  • Kostenloses High-Speed WiFi

  • 6 Tage 2 Std. Surfkurs plus  4 Std. freies Surfen

  • 6 Tage Surfguiding für alle Level

  • 6 Tage Surfaris für Intermediates & Advanced

  • 7 Tage Board & Lycra

  • Wöchentliche Surf Video Analyse & Theorie

  • 6 Tage die Woche täglich 2 Yoga-Session

  • Scooter mit Boradrack frei verfügbar

  • Freier Eintritt im FINNS Club & Beach Club

  • kostenloser Flughafentransfer

Preise

Preise Surf & Yoga Camp pro Person

Die Preise sind pro Person und Woche angegeben, ihr könnt eure Aufenthaltsdauer aber gerne flexibel gestalten, jedoch mindestens 5 Nächte. Der Preis wird entsprechend angepasst. Der Preis beinhaltet immer auch alle oben angegebenen Leistungen.

Mit Außnahme der Mehrbettzimmer können alle Zimmer auch als Einzelzimmer gebucht werden: Einzelzimmerzuschlag 125 EUR / Woche

Mehrbettzimmer
Saison
ganzjährig
349 EUR / 1 Woche
(4-6 Pers.)
Jetzt reservieren
Deluxe-Zimmer
Saison
ganzjährig
399 EUR / 1 Woche
(1-3 Pers.)
Jetzt reservieren
Superior-Zimmer
Saison
ganzjährig
429 EUR / 1 Woche
(1-2 Pers.)
Jetzt reservieren

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Noch Fragen?

Für weitere Fragen oder Klärung von eventuellen Unklarheiten stehen wir euch natürlich auch gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Weitere Surfcamps