Surfcamp Caparica, Lissabon, Portugal

Wellenreiten und Yoga im Süden von Lissabon

Erlebt einen unvergesslichen Surf- und Yogaurlaub in entspannter Atmosphäre in Costa da Caparica, Portugal. Das Surfcamp, 20 Minuten südlich von Lissabon, bietet euch einen sehr guten Standard mit vielen Annehmlichkeiten, Aktivitäten und täglichen Yoga-Sessions. Der lange Sandstrand von Costa da Caparica ist einer der bekanntesten Surfspots von Portugal und bietet Surfern perfekte Wellen zum Surfen und Beginnern ein ideales Umfeld, um in einem Surfkurs das Wellenreiten zu lernen. Die Nähe zur angesagten Metropole Lissabon bietet einen guten Kontrast zum Beachlife und jede Menge Möglichkeiten, Kultur zu erleben, die gastronomische Szene zu genießen oder abends in den Bars und Clubs zu feiern.

Zur Reservierung

Surfcamp

Costa da Caparica

Das Surfcamp befindet sich in ruhiger Lage in Caparica, nur 20 Minuten von der portugiesischen Hauptstadt Lissabon entfernt ist. Gesurft wird an einem der bekanntesten Surfspots Portugals, der perfekte Wellen für Surfer aller Niveaus bietet. Hier findet ihr die perfekte Balance zwischen einem entspannten Surf- und Strandurlaub und dem Kulturerlebnis einer der attraktivsten Metropolen Europas. Das Surfcamp liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt, in dem schönen und ruhigen Viertel São João da Caparica. Hier führen euch traditionelle Kopfsteinpflasterstraßen zu charmanten und authentischen Cafés und Restaurants, wo ihr die portugiesische Küche und ihre Kultur entdecken und genießen könnt.

SURFCAMP CAPARICA

Als Unterkunft könnt ihr zwischen dem Surfhaus und privaten Surf-Suiten wählen. Das Surfhaus ist das Haupthaus und verfügt über ein großes gemütliches Wohnzimmer, das zum Relaxen nach dem Surfen einlädt und über einen großzügigen grünen Garten mit Chillout-Area. Der Außenbereich verfügt über ein Open Air-Kino, dass für gemütliche Filmabende im Freien einlädt sowie Raum für BBQs, besondere Events mit Live-Musik und Spiel- oder Quizabende. Außerdem stehen euch eine Tischtennisplatte, Kicker sowie Balance Boards, eine Slakeline und ein kleiner Pool zur Verfügung. Mit den Camp-Bikes und Skateboards könnt ihr aktiv die Gegend erkunden und täglich die Wellen checken. Das Surfhaus ist die perfekte Wahl für euch, wenn ihr immer mittendrin im Geschehen sein wollt. Für die, die es allerdings etwas ruhiger bevorzugen, empfehlen wir die privaten Surf-Suiten. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Surfhaus und bieten euch ein exklusiveres und privateres Erlebnis als Familie oder mit Freunden, ohne dass ihr auf die Angebote des Surfhauses verzichten müsst.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, vor allem, wenn man einen vollen Terminkalender mit Surfen und anderen Aktivitäten hat. Daher bekommt ihr jeden Morgen ein ausgewogenes und nährstoffreiches Frühstück, mit dem ihr voller Energie in euren Tag startet. Ihr habt die Auswahl zwischen vielen gesunden Obst- und Gemüsesorten, frischen Säften, frischem Brot, Gebäck, Müsli und vielen anderen Beilagen, die jede Geschmäcke und Diäten abdecken.
Portugal ist bekannt für seine gute Küche und seine Vielzahl lokaler exzellenter Gerichte. Der ausgezeichnete Surfcamp-Küchenchef Luizão bereitet euch während eures Aufenthaltes eine Auswahl an Abendessen zu, bei denen ihr die portugiesische Tradition auf schmackhafte Weise erleben könnt. Alle Gerichte werden selbstverständlich täglich frisch zubereitet. Die Abendessen werden im Surfhaus serviert und umfassen Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Zu jedem Gericht wird auch ein portugiesischer Wein aus der Region serviert. Vegane Optionen sind natürlich auch immer verfügbar.
Einmal in der Woche gibt es anstatt des 3-Gänge-Abendesses einen BBQ-Abend. Bei diesem entspannten Get-together wird euch eine große Auswahl an Fleisch, Gemüse, Salaten und Pastavarianten geboten und natürlich gibt es auch hier immer vegetarische Optionen. Die Stimmung steigt meist mit der berühmten Camp-Sangria in Kombination mit der besten Live-Musik der Stadt, bei der auch gerne mal bis spät in die Nacht getanzt wird.

Unterkunft

Das Mehrbettzimmer (Dorm) verfügt über praktisch gestaltete Etagenbetten, von denen jedes mit einem eigenen Vorhang für Privatsphäre, Steckdose und Nachtlicht ausgestattet ist. Das Mehrbettzimmer ist eine gute Wahl für Alleinreisende und bietet eine hervorragende Möglichkeit, auf neue Freunde zu treffen.
Die Dreibettzimmer sind geräumig und verfügen über viel Tageslicht. In jedem der Räume sind Kleiderständer, Nachttische, Steckdosen und Nachtlichter vorhanden sowie ein Zugang zum Gemeinschaftsbalkon. Diese Zimmer sind die perfekte Wahl für euch und eure Surfbuddies.
Die Doppelzimmer sind geräumig und verfügen über viel Tageslicht. Diese Zimmer gibt es mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett. In jedem der Räume sind Kleiderständer, Nachttische, Steckdosen und Nachtlichter vorhanden sowie ein Zugang zum Gemeinschaftsbalkon. Zimmer mit Privatbad sind gegen Aufschlag verfügbar.
Die Einzelzimmer sind geräumig und verfügen über viel Tageslicht. Auf Wunsch kann jedes Einzelzimmer zu einem Einzelzimmer mit privatem Bad umgewandelt werden. In jedem der Räume sind Kleiderständer, Nachttische, Steckdosen und Nachtlichter vorhanden sowie der Zugang zum Gemeinschaftsbalkon gegeben.

Die Surf-Suiten befinden sich nur wenige Meter vom Surfhaus entfernt in einem dreistöckigen Haus im modernen Boho-Stil. Das Haus verfügt über eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer mit Fernseher und einen Essbereich für mehrere Personen sowie jede Suite ein Privatbad. Der perfekte Ort, um am Ende des Tages zu entspannen und abzuschalten.

SURF AND THE CITY

in the fascinating

LISBON AREA

Zur Reservierung

Surfen

SURFEN IM SÜDEN VON LISSABON

Die Beachbreaks von Costa da Caparica, südlich von Lissabon, zählen zu den beständigsten Surfspots in Portugal. Hier könnt ihr, umgeben von unberührter Natur, weißen Stränden und beeindruckenden Klippen, ganzjährig feinste Wellen surfen. Aufgrund ihrer besonderen Lage sind die Spots das ganze Jahr über mit Wellen für alle Levels gesegnet. An einigen Orten ist der lange Sandstrand durch Buhnen unterteilt, die euch helfen, auch an windigen Tagen saubere Wellen zu surfen. Sportlich geht’s auch außerhalb des Wassers zu. An der Costa da Caparica wird geskatet, geradelt, gejoggt und fleißig im kostenlosen Fitnessstudio im Freien trainiert, das sich direkt neben der Surfschule befindet. Mit den Camp-Bikes oder den Skateboards fahrt ihr an der Promenade entlang, checkt die Wellen, genießt die wunderschöne Aussicht mit frischer Seebriese oder entspannt euch mit einem kalten Superbock-Bier in einer der Strandbars.

Im Level 1 Surfkurs erlernt ihr, in einer sicheren und angenehmen Umgebung, alle Grundlagen des Surfens. Ihr lernt die Surfausrüstung kennen, wie man sie richtig pflegt, Sicherheitsinformationen und die Surf-Etikette. Ihr werdet auch verstehen, wie Wind, Gezeiten, Wellengang und Strömungen miteinander zusammenspielen und wie sie die Wellen, die ihr surft, beeinflussen. Euer Surfcoach stellt sicher, dass ihr die Grundtechniken des Surfens, die ihr auf den kleinen Wellen übt, schnell erlernt und so euer Surfwissen ausbaut und selbstbewusst genug werdet, um die Welle eurer Träume zu erwischen.
Ihr seid schon öfter gesurft, traut euch aber noch nicht so recht, ungebrochene Wellen im Line-Up anzupaddeln oder findet einfach nicht das richtige Timing. Dann seid ihr im Level 2 Surfkurs genau richtig. Hier liegt der Fokus auf das Surfen grüner Wellen. Ihr werdet an allen euren Fähigkeiten feilen, die sicherstellen, dass ihr euch bei der Auswahl und dem Anpaddeln der richtigen Welle vollkommen wohl fühlt. Ihr lernt, welches der beste und sicherste Ort zum Hinauspaddeln ist und übt das Überwinden von Wellen. Mit dem Video-Coaching und der Videoanalyse der von euch gesurften Wellen, werdet ihr das Gelernte noch besser umsetzen können. Ihr werdet aber auch tiefer in die Surftheorie eintauchen und lernen, wie man Gezeitenkarten und Wellenvorhersagen liest.
Ihr surft regelmäßig und seid in der Lage, Wellen allein nach links und rechts abzureiten. Ihr wisst, wie ihr sicher hinauspaddelt, wie ihr ins Line-Up kommt und seid selbstbewusst in der Nähe anderer Surfer. Jetzt fühlt ihr euch bereit, in das Thema Manöver tiefer einzutauchen. Trifft das zu, dann ist der Level 3 Surfkurs genau das Richtige für euch. In diesem Level liegt der Fokus auf eurem Timing und der Beherrschung eines kraftvollen Take-Offs, dem Lesen der Wellen und ihrer Auswahl. Ihr werdet in die Bottom- und Top-Turns, Cut-Back- und Re-Entry-Manöver eingeführt. Durch ein persönliches Coaching mit 1 zu 1 Training, Videoanalysne, Korrekturen und direktem Feedback, lernt ihr das Beste aus jeder eurer Surfsession herauszuholen. Darüber hinaus wird euer theoretisches Surfwissen weiter vertieft.
FREIES SURFEN

Wenn ihr bereits genügend Erfahrung habt, ohne Lehrer zu surfen, könnt ihr euch jederzeit ein Board im Camp oder an der Schule schnappen und allein loslegen. Es steht euch eine große Auswahl an Surfbrettern zur Verfügung, darunter Softboards, Shortboards, Mini-Malibus und auch Longboards. Ihr könnt jeden Tag ein anderes Board wählen und die Shapes je nach Spot- und Wellenbedingungen anpassen. Mit dem richtigen Surfbrett werdet ihr garantiert keine Welle verpassen. Und keine Sorge, die Surfcoaches oder einer von der Camp-Crew sind immer in der Nähe und helfen euch gerne bei der Wahl eines passenden Surfboards.

Aktivitäten

Yoga für Surfer

Nicht nur mit Surfen könnt ihr euch fit machen, sondern auch mit Yoga. Daher bieten wir euch im Surfcamp Caparica jede Woche eine kostenlose Yoga-Session an. Wenn euch das nicht genug ist, dann könnt ihr gerne auch noch 4 weitere Tage hinzubuchen (Yoga-Paket).

Bei den morgendlichen Yoga-Sessions werde nicht nur eure müden Muskeln gedehnt, bevor es zum Surfen geht, sondern ihr lernt auch durch Meditationsübungen euch besser zu fokussieren. Yoga ist zum Surfen eine ideale Ergänzung, da hier nicht nur Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden, sondern es auch als ein perfektes Warm-Up für den Surftag dient.

4 extra Yoga-Session: 30 EUR.

Ihr wollt eure Surffähigkeiten auch außerhalb des Wassers verbessern? Die Surf-Skate-Sessions sind eine gute Gelegenheit, eure Skills an Land zu perfektionieren und das Selbstvertrauen zu stärken. Ihr könnt aus einer Auswahl an Surfskates, Carvern und Longboards frei nach eurem Style und Level wählen.
Tischtennisturniere, Tischkicker-Challenges, thematische Spiele und vieles, vieles mehr. Das Surfcamp-Team bereitet immer auch gerne spontan etwas vor, damit kein Abend langweilig wird.
Die Karaoke-Abende sind legendär. Zeigt euer Talent oder genießt es eure Surffreunde anzuhören, wenn sie ihre Chance nutzen. Ein Abend voller Musik und Lachen ist definitiv garantiert.
Die Quizabend ist die perfekte Gelegenheit, um euer Allgemeinwissen auf die Probe zu stellen. Ein lustiger Abend mit freundschaftlichem Wettbewerb und einem Preis für den Sieger.
Ein köstliches und gesundes BBQ, immer auch für Veganer, wird zusammen mit Sangria und der Live-Musik serviert, zu der ihr die ganze Nacht durchtanzen könnt. Ein unvergesslicher Abend.
Ein Surftag lässt sich nicht schöner ausklingen als mit einem wunderschönen Sonnenuntergang. Ihr werdet einen der schönsten Plätze von Caparica kennenlernen, von wo aus ihr einen atemberaubenden Blick auf die Küste habt und einen einzigartigen Sonnenuntergang erleben könnt.
Seid bereit für unvergessliche Nächte am Strand. Die Costa da Caparica lockt mit unvergesslichen Strandpartys mit Musik, Drinks, tanzenden Menschen und jeder Menge guten Vibes. Seid spontan, denn man weiß nie, wann sie stattfinden, aber…. sie finden statt und sie sind magisch!
Lissabon, die Hauptstadt Portugals, ist eine der schönsten und sehenswertesten Städte Europas. Berühmt für ihren charmanten Charakter, ist diese Stadt mit einer Fülle von historischen Denkmälern und Museen von Weltrang gesegnet sowie mit Bars, Cafés und Restaurants, in denen ihr die besondere Atmosphäre Lissabons genießen könnt.
Der Lissabonner Stadtteil Belém ist bekannt für seine beeindruckenden Denkmäler, wie der Torre de Belém – Weltkulturerbe und das Wahrzeichen von Lissabon. Ein Muss bei einem Ausflug in dieses Viertel ist auch die Konditorei Pasteis de Belém, wo ihr unbedingt die weltberühmten Puddingtörtchen, Pastel de Nata, probieren solltet.
Berühmt ist Almada für eine der höchsten Christustatuen der Welt. Die 28 Meter hohe Statue des Cristo Rei hoch über dem Tejo gelegen, wurde dem Christo Redentor (Christusstatue in Rio de Janeiro), nachempfunden und 1959 fertiggestellt. Vom Hafe in Cacilhas fahren auch die Fähre direkt ins Zentrum von Lissabon.
In der Altstadt von Setubal entzücken die verwinkelten Straßen mit ihrer Kopfsteinpflasterkunst und am Hafen die Lokale mit frischen Fisch und Meeresfrüchten. Im Osten liegt der Naturpark Serra da Arrabida, wo die wunderschönen weißen Sandstrände und kristallklares türkisfarbenes Wasser mehr an die Karibik als an den Südwesten Europas erinnern.
Cascais ist ein elegantes portugiesisches Fischerstädtchen, 25km westlich von Lissabon. Das Zentrum von Cascais lockt mit charmantem Flair und edler Architektur. In der Umgebung von Cascais findet ihr auch die berühmte Naturlandschaft der Serra de Sintra mit ihren beliebten Wanderrouten und hervorragenden Surfspots.
Die auf einem Hügel der Serra de Sintra gelegene Stadt Sintra ist eine berühmte und weltbekannte UNESCO-Welterbestätte. Hier fühlt ihr euch wie in einer Folge aus Game of Thrones, während ihr die ehemaligen Anwesen der portugiesischen Könige, Adligen, Dichter, Maler und Künstler durchschreitet.
Nazaré ist die Heimat einer der größten Wellen der Welt. Die Guinness-Weltrekorde für die größten jemals gesurften Wellen wurden hier bereits aufgestellt und jedes Jahr zwischen Oktober und März treffen sich die mutigsten Big Wave Surfer der Welt, um diese Monsterwellen abzureiten.

Gallery

Anreise

  • Anreisetag
    Der An- und Abreisetag ist immer samstags. Im Mai und Oktober könnt ihr diese aber gerne frei wählen.
  • Flugzeug
    Die einfachste Art der Anreise ist mit dem Flugzeug nach Lissabon und von dort mit einem UBER (ca. 15 EUR) oder einem Taxi (ca. 20 EUR) direkt zum Camp.

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Von Lissabon besteht auch die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen. Dieses ist die günstigste Variante (ca. 3 EUR), dauert aber auch wesentlich länger.
  • Mietwagen
    Wer vor Ort einen PKW haben möchte, kann sich auch am Flughafen einen Leihwagen mieten. Am Surfcamp gibt es Parkmöglichkeiten.

Leistungen

Leistungen Surfcamp 

Das Surf & Yoga Camp an der Costa da Caparica bietet euch unterschiedliche Unterkunftskategorien inkl. folgender Leistungen pro Woche.

  • 7 Übernachtungen

  • Täglicher Zimmerservice
  • Handtuchservice (nicht für den Strand)
  • Täglich gesundes Frühstück
  • 5x Abendessen und 1x BBQ
  • Vegetarisches, Gluten & Lactose freies Essen

  • Ganztägig Kaffee, Tee und Wasser

  • Welcome Drink

  • Kostenlos WiFi
  • Kostenlos Bikes & Skateboards
  • Outdoor Kino, Tischtennis, Kicker

  • Kleiner Pool

  • Unterschiedliche Campaktivitäten

  • 5 extra Yoga-Sessions (30 EUR)

  • 10 Stunden Surfkurs

  • Täglich 2-3 Std. freies Surfen
  • 1x Sunset Session

  • Surfbrett und Neoprenanzug
  • Surf- und Wellentheorie

  • 1x Video Coaching

  • Surfshuttle (bei Bedarf)

Preise

Preise Surfcamp pro Person

Die Preise sind pro Person und Woche angegeben. Die An- und Abreise erfolgt immer samstags, außer im Mai und Oktober, da könnt ihr die Aufenthaltsdauer flexibel gestalten, jedoch mindestens 5 Nächte. Der Preis wird entsprechend angepasst. Das Wochenpaket beinhaltet immer alle oben angegebenen Leistungen.

EINZELZIMMER
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
819 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
769 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
DOPPELZIMMER
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
639 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
589 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
3-BETTZIMMER
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
629 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
579 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
MEHRBETTZIMMER (DORM)
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
569 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
519 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren

Mit Ausnahme vom Mehrbettzimmer können alle Zimmer auch mit Privatbad gebucht werden: Extrakosten 30 EUR / pro Person (Woche)

2er-Studio
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
849 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
764 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
3er-Studio
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
756 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
682 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
4er-Apartment
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
744 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
677 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren
6er-Apartment
Hauptsaison (HS)
25.06.-30.09.
744 EUR / 1 Woche
Nebensaison (NS)
30.04.-25.06./30.09.-04.11
682 EUR / 1 Woche
Jetzt reservieren

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Noch Fragen?

Für weitere Fragen oder Klärung von eventuellen Unklarheiten stehen wir euch natürlich auch gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Weitere Surfcamps