Suche News
Medina gewinnt in Portugal

Gabriel Medina gewinnt den 10. Tourstop der Championship Tour bei den Rip Curl Pro in Portugal. Im...

mehr...
Europameisterschaften im Wellenreiten

Deutsche belegt 2. Platz bei Europameisterschaften im Wellenreiten.

mehr...
Hurrikan-Swell

Hurrikan Irma war der stärkste Sturm, den die Karibik je gesehen hat. Viele Orte wurden zerstört....

mehr...
News

SURFCAMPS Winter

    Tamraght, Marokko
    Guadeloupe, Karibik
    Taghazout, Marokko
    Fuerte, Kanaren
    Bahia, Brasilien

Guadeloupe

Im Azurblau der Karibik liegt die zu den französischen Antillen gehörende Insel Guadeloupe. Für Surfer und andere Wassersportler ist sie ein wahrhaft traumhaftes Reiseziel mit karibischem Charme und französischem Standard. Tropische Berglandschaften, palmenbesäumte Strände, warmes Wasser und schöne Wellen bilden den perfekten Mix für einen unvergesslichen Urlaub.

LOCATION
Guadeloupe ist eine zweigeteilte Insel, die zu dem gleichnamigen Archipel gehört. Der Guadeloupe-Archipel liegt verstreut im Azurblau der Karibik. Zu ihm gehören insgesamt 7 Inseln, von denen die Insel Guadeloupe das Zentrum bildet. Guadeloupe selbst besteht aus zwei Inseln (Basse-Terre und Grande-Terre), die nur durch einen schmalen Meeresarm voneinander getrennt sind. Basse-Terre ist geprägt von üppig tropischer Vegetation und imposanter vulkanischer Berglandschaft, während Grande-Terre relativ flach und von traumhaften Stränden umgeben ist. Aufgrund ihrer äußeren Form wird Guadeloupe auch als die Schmetterlings-Insel bezeichnet. Guadeloupe ist ein französisches Überseedépartement, womit die Insel auch zur Europäischen Union gehört und der Euro die offizielle Inselwährung ist. Die Surfbedingungen auf Guadeloupe zählt zu den konstantesten in der Karibik. Die größte Chance auf gute Wellen habt ihr von Ende Oktober bis Anfang April auf Grande-Terre, wo sich auch das Surfcamp befindet. Grande-Terre bietet eine handvoll guter Anfängerspots und jede Menge Wellen für gehobene Ansprüche. Die Wassertemperaturen schwanken im Jahresdurchschnitt zwischen 25 und 28 Grad, Boardshorts reichen also vollkommen aus, um die Wellen zu genießen. Neben Surfern, begeistern sich auch Windsurfer, Kiter, Taucher und Fallschirmspringer für diese traumhafte Insel.

SURFCAMP
Das Camp befindet sich in St. François auf Grande-Terre nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Die Anlage, eingebettet in einen tropischen Garten, besteht aus zwei inseltypischen Häusern mit jeweils 4 Zimmern. Alle Zimmer sind mit 2 oder 3 Betten inkl. Moskitonetz, Deckenventilator, einem kompletten Badezimmer und separater Toilette ausgestattet. Den Teilnehmern steht außerdem eine voll ausgestattete Küche, ein Swimmingpool und eine kostenlose Internet-Station bzw. WLan zur Verfügung. Die Lounge und die Bar machen das Surfcamp zu einem Ort, wo ihr herrlich entspannen und euch zum Plausch mit Anderen treffen könnt. Das reichhaltige Frühstück mit exotischen Früchten und Säften ist eine perfekte Grundlage für den Start in den Tag. Den Ort St. François könnt ihr bequem zu Fuß oder mit einem Fahrrad erreichen, das euch kostenlos zur Verfügung steht. Der Ort ist relativ überschaubar, bietet aber eine Menge Abwechslung wie schöne Strände, Bars und Restaurants mit typisch kreolischer Küche, traditionelle Märkte, eine Marina und natürlich karibisches Nachtleben.

SURFKURS
Die Kurse werden in kleinen Gruppen von der No Comply Surf School durchgeführt. Alle Surflehrer sind von der Französischen Surffederation lizenziert und bestens mit den Bedingungen auf Guadeloupe vertraut. Täglich finden sie für euch die besten Surfspots zum Üben. Die Kurse, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Surfer angeboten werden, werden in englischer und französischer Sprache durchgeführt. Je nach Bedingungen finden die Kurse an 5 Tagen in der Woche für 2-3 Stunden am Vormittag oder am Nachmittag statt. Jeder Kursteilnehmer bekommt für den Kurs ein Board, das für sein Können optimal abgestimmt ist. 

SURFGUIDING
Das Surftaxis ist die Alternative für Surfer, die bereits sicher den Take-off in der grünen Welle beherrschen. Euer Surfguide, der alle Spots auf der Insel perfekt kennt, fährt mit euch am Vor- und Nachmittag an 6 Tagen in der Woche zu den schönsten Wellen auf Guadeloupe. Wenn ihr mit einem Leihwagen lieber auf eigene Faust los wollt, ist das natürlich auch kein Problem. Surfboard, für Anfänger bis zu Profis, könnt ihr tage- oder wochenweise im Camp mieten.

SUP
Das Stand Up Paddling oder auch kurz SUP genannt, ist eine Wassersportart, bei dem ihr aufrecht auf einem großen Surfbrett steht und euch mit einem Paddel fortbewegt. Die Grundlagen vom Stand Up Paddling sind sehr leicht zu erlernen, ohne dass bei anspruchsvollen Bedingungen die sportliche Herausforderung zu kurz kommt. Beim SUP-Kurs erlernt ihr die Grundlagen der Sportart und erkundet auf dem Board die Naturschönheiten der Inseln. Im Fortgeschrittenen-Kurs wird, je nach Voraussetzungen der Teilnehmer, Kraft-Ausdauer trainiert, Board- und Paddeltechniken intensiviert, und das Surfen von kleinen Wellen geübt.

ANREISE
Die Anreise aus Europa erfolgt mit dem Flugzeug aus Paris Orly. Von Flughafen in Orly gehen mehrmals täglich Flieger von Air Caraibes und Air Franc nach Pointe à Pitre. Vom Flughafen in Pointe à Pitre könnt ihr euch vom Camp-Shuttle abholen lassen. Wenn ihr auf Guadeloupe mobil sein wollt, könnt ihr euch natürlich auch am Flughafen einen Leihwagen mieten. Am Flughafen gibt es mehrere Verleihfirmen. Den Mietwagen sollte man allerdings besser im Voraus buchen, auch wenn ihr vor Ort teilweise einen günstigeren Preis bekommt.


LEISTUNGEN

  • Unterbringung in Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Surfkurs inkl. Material (exklusive)
  • Surfguiding (exklusive)
  • Surfboardmiete (exklusive)
  • Flughafentransfer hin und zurück 50,- Euro pro Person, zahlbar vor Ort


TERMINE
Nebensaison (NS): Mai, Juni, September
Zwischensaison (ZS): Oktober, November, July, August
Hochsaison (HS): Dezember bis April


TERMINE UND PREISE PRO PERSON

Surfcamp Guadeloupe (ganzjährig)
1 Woche
2 Wochen
Guadeloupe Einzelzimmer NS
390,- EUR
780,- EUR
Guadeloupe 2er-Zimmer NS
230,- EUR
460,- EUR
Guadeloupe 3er-Zimmer NS
190,- EUR
380,- EUR
Guadeloupe 1 Pers. 3er-Zimmer NS*
230,- EUR
460,- EUR
Guadeloupe Einzelzimmer ZS
410,- EUR
820,- EUR
Guadeloupe 2er-Zimmer ZS
260,- EUR
520,- EUR
Guadeloupe 3er-Zimmer ZS
210,- EUR
420,- EUR
Guadeloupe 1 Pers. 3er-Zimmer ZS*
260,- EUR
520,- EUR
Guadeloupe Einzelzimmer HS
480,- EUR
960,- EUR
Guadeloupe 2er-Zimmer HS
290,- EUR
580,- EUR
Guadeloupe 3er-Zimmer HS
240,- EUR
480,- EUR
Guadeloupe 1 Pers. 3er-Zimmer HS*
310,- EUR
620,- EUR


Zusatzleistungen
Preis pro Person
5 Tage Surfkurs (à 2-3 Std. pro Tag)
220,- EUR
6 volle Tage Surfguiding ohne Material
240,- EUR
5 Tage SUP (à 2-3 Std. pro Tag)
220,- EUR
6 Tage Surfboard (BIC/Custom)**
100,-/120,- EUR

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

* Die Unterbringung von Einzelpersonen, die kein Einzelzimmer gebucht haben, erfolgt in einem 3er-Zimmer.
** Beim Ausleihen von Surfbrettern wird eine Kaution von 150,- EUR vor Ort erhoben.

Für weitere Fragen oder Klärung von eventuellen Unklarheiten stehen wir euch natürlich gerne jeder Zeit zur Verfügung: Kontakt

Bilder zum Thema: Links zum Thema:

>> GALLERIES Surfcamps: Karibik
>> GALLERIES Surfspots: Nordamerika

>> SURFMAG Surfspots: Guadeloupe
>> SURFMAG Surfstories: Guadeloupe