Surf and the City

Wellenreiten und urbane Erlebnisse in Porto

Die Porto Beach Lodge ist ein Treff für Surfer und sportlich-aktive Urlauber, die gerne in der entspannten Atmosphäre eines anspruchsvollen Surfcamps wohnen und gleichzeitig eine der spannendsten Metropolen Europas erleben wollen. Die Porto Beach Lodge befindet sich einige Kilometer nördlich von Porto in einem kleinen Pinienwäldchen direkt an einem Naturschutzgebiet, 400 Meter vom Surfstrand entfernt. Ins Zentrum der Stadt, die seit 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen und zur „Best European Destination 2012, 2014 und 2017“ gewählt wurde, sind es gerade mal 35 Minuten mit der Metro.

Zur Reservierung

Surfcamp

  • Windsurfing Porto
  • Vila do Conde
NORDPORTUGAL

Nordportugal bietet euch viele historische Sehenswürdigkeiten, hinreißende Naturlandschaften mit endlosen Atlantikstränden, einzigartige Nationalparks, weltbekannte Weinanbaugebiete und mit Porto eine der schönsten Städte Europas. Die Porto Beach Lodge liegt in unmittelbarer Nähe des historischen Hafenstädtchens Vila do Conde, in der Metropolregion Porto, 25 km nördlich vom Zentrum. Der mehrere Kilometer lange Hausstrand befindet sich zum großen Teil in der naturbelassenen Dünenlandschaft des Vogelschutzgebietes von Mindelo. Der feine Sandstrand, der zu den schönsten in der Region zählt, ist bei Surfern und Strandurlaubern gleichermaßen beliebt. Am nördlichen Ende des Strandes, an der Ave-Flussmündung, liegt der Praia de Azurara, einer der populärsten Surfspots Nordportugals. In den Sommermonaten könnt ihr von hier aus auch mit einem kleinen Boot nach Vila do Conde, auf der anderen Flussseite, übersetzen und das mediterrane Flair des Städtchens in ihren Cafés und Restaurants an der Promenade sowie in den schmalen Gassen und beschaulichen Plätzen der Altstadt genießen.

  • Porto Beach Lodge
  • Praia de Mindelo
SURFCAMP IN PORTO

Die Beach Lodge befindet sich in ruhiger, geschützter Lage in einem kleinen schattenspendenden Pinienwald direkt am Naturschutzgebiet von Mindelo. Den 400 Meter entfernten Strand, wo ihr auch Surfen könnt, erreicht ihr bequem über einen kleinen Pfad durch die Dünenlandschaft des Naturschutzgebietes. Die Beach Lodge, die früher im Besitz einer der ältesten Winzer-Familien Portugals war, besticht durch ihre besondere Lage, entspannte Atmosphäre sowie ihr historisches Flair. Das Haupt- und Nebenhaus bieten euch sowohl Einzel- wie auch Doppelzimmer, zwei Suiten und zwei Dorms. Bis auf die Dorms haben alle Zimmer bzw. Suiten ein eigenes Bad, TV, Wifi und bequem Boxspringbetten. Daneben steht euch ein großes Wohnzimmer mit Sitzecke, Kamin und TV sowie ein Esszimmer zur Verfügung. Um die Häuser herum habt ihr einen schönen mediterranen Naturgarten mit Grünflächen und einem Waldstück. Wer sich sportlich betätigen möchte, dem steht auch ein kleiner Sportplatz zur Verfügung.

PORTUGALS KÜCHE ENTDECKEN

Täglich erwartet euch morgens ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit sorgsam ausgewählten Leckereien. Das Frühstück beinhaltet eine große Vielfalt an süßen und herzhaften Zutaten wie unterschiedliche Brotsorten, Croissants, Kuchen, Butter, Wurst, Käse und Marmelade sowie Müsli, Jogurt, Fruchtsalat und Eier. Dazu erhaltet ihr Milch, Kaffee, Tee, Wasser und Orangensaft.

Am Mittag und abends steht euch eine Gemeinschaftsküche zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Wer aber nicht selber kochen möchte, findet natürlich auch einige typisch portugiesische Cafés und Restaurants in direkter Nachbarschaft oder eine größere Auswahl im Nachbarort Vila do Conde. Wer den Abend in Porto verbringt, hat aber natürlich noch eine viel größere Auswahl an kulinarischen Spezialitäten aus Portugal sowie der ganzen Welt.

PORTO

DIE SPANNENDE METROPOLE AM DOURO

Das Zentrum des Nordens ist zweifelsohne Porto oder auch Oporto genannt. Die zweitgrößte Stadt Portugals und eine der ältesten Städte Europas wird in Portugal auch als die „Hauptstadt des Nordens“ bezeichnet. Ausgehend vom Ufer des Douros bilden enge, gewundene Gassen mit dichter Häuserbebauung die terrassenartige Struktur der Altstadt Ribeira, die seit 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen ist. Porto war immer und ist immer noch eine Handelsstadt, in der sich aber nicht nur die Wirtschaftsmacht konzentrieren, sondern auch kulturelle Vielfalt und urbaner Lifestyle. Wer Porto entdeckt, hat immer wieder viele interessante Begegnungen, denn Porto machen nicht nur die zahlreichen historischen Bauten aus, sondern auch seine Gastfreundschaft, Modernität und Kreativität. Das Leben spielt sich zum großen Teil auf den Straßen, in den Cafés, Restaurants, Bars, Clubs und auch am Strand ab. Das maritime Lebensgefühl gepaart mit einer einzigartigen kulturellen Vielfalt ziehen jedes Jahr immer mehr junge Menschen aus ganz Europa an. Eine Metro, die ihren Halt ca. 1km von der Beach Lodge entfernt hat, bringt euch in 35 Minuten ins Herz der Douro-Metropole.

DISCOVER

the variety of

PORTO

Zur Reservierung

Surfen

  • Vila de Conde
  • Praia de Apúlia
PORTUGALS GEHEIMTIPP FÜR SURFER

Noch zählt Nordportugal eher zu den Geheimtipps unter Surfern, doch die lange Atlantikküste mit ihren milden Wintern und warmen Sommern sowie exzellenten Wellenbedingungen das ganze Jahr über wird zunehmend beliebter. Die größten Wellen treffen von November bis April auf die Küste Nordportugals und das bei durchschnittlichen Wassertemperaturen von 14 C°. In den Sommermonaten hingegen liegen die Wassertemperaturen um die 19 C° und die Wellen sind kleiner und somit auch perfekt zum Lernen geeignet. Im Umkreis von Porto gibt es über 25 Surfstrände mit hervorragender Wellenqualität, die sowohl für absolute Beginner als auch für Pro Surfer bestens geeignet sind. Der Hausstrand der Beach Lodge ist ein schöner Beachbreak mit guten Bedingungen für Beginner und Fortgeschrittene. Lauft ihr den Strand weiter aufwärts kommt ihr nach Praia de Azurara, ein geschützter Beachbreak, der zu den konstantesten Spots der Region zählt und perfekt für Surfkurse geeignet ist. Aufgrund der großen Auswahl an Surfspots finden eure Surflehrer selbst in der Hochsaison noch Surfspots, an denen die Wellen nur mit wenigen Surfern geteilt werden müssen.

KURSE FÜR JEDES LEVEL

Das Surflehrer-Team besteht aus erfahrenen und lizenzierten Surflehrern, die mit den Begebenheiten in der Umgebung bestens vertraut sind. Mit viel Einfühlungsvermögen bringen sie Beginner aufs Board und führen Surfer mit Vorkenntnissen in die hohe Schule des Surfens ein. Ein Kurs wird maximal mit acht Leuten belegt, so dass euer Surfcoach noch individuell auf jeden einzelnen eingehen kann. Ergänzt wird der praktische Unterricht durch theoretische Grundlagen, in denen u.a. Themen, wie Wetter- und Wellenkunde, Gezeiten und Meeresströmungen behandelt werden. Je nach Wellen und Gezeiten gibt es pro Tag entweder zwei Surfsessions a 1,5 Stunden oder eine lange a 3 Stunden. Zumeist findet der Surfkurs direkt an unserem Hausstrand statt. Wenn dieses jedoch nicht möglich ist, fahren wir mit euch aber auch an andere Strände, wo sowohl die Beginner als auch die Intermediates und Advanced auf ihre Kosten kommen. Die Einteilung der Kurse nach Levels erfolgt am ersten Surftag vor Ort. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

OPTIMAL ABGESTIMMTES MATERIAL

Beim Material wird viel Wert auf Qualität gesetzt. Es wird ausschließlich professionelles und neuwertiges Schulungsmaterial verwendet. Für absoluten Anfänger gibt es Softboards in den Größen 8’0 und 9’0 Fuß. Für Surfer mit Vorkenntnissen gibt es Hardboards zwischen 6’4 und 7’6 Fuß. Damit niemand frieren muss, bekommt jeder Kursteilnehmer für die komplette Woche einen eigenen dicken 4’3 Neoprenanzug.

Gallery

Anreise

  • Anreise
    Den An- und Abreisetag könnt ihr gerne frei wählen.
  • Flugzeug
    Der Zielflughafen ist Porto (OPO). Fluggesellschaften, die Porto anfliegen sind u.a. Ryanair, Lufthansa, TAP, Sata und EasyJet. Vom Flughafen sind es knapp 20km, die ihr bequem mit einem Taxi (20 – 25 EUR), mit Uber (15 – 20 EUR) oder der Metro fahren könnt.
  • Mietwagen
    Am Flughafen in Lissabon oder Porto könnt ihr euch aber natürlich auch einen Mietwagen leihen. Die genaue Lage vom der Beach Lodge findet ihr auf der gegenüberliegenden Karte.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Die Anreise mit dem Bus oder der Bahn aus Lissabon ist auch möglich. Der Zielbahnhof ist Campanhã. Von dort sind es noch einmal 45 Minuten mit der Metro.

Preise

Leistungen Beach Lodge

  • Übernachtung 400 Meter vom Strand

  • Privatbad und TV (außer Dorms)
  • täglich Zimmerreinigung

  • täglich Frühstücksbuffet
  • kostenlos WiFi
  • Lounch mit Panoramafenster

  • Gemeinschaftsküche mit Essecke

  • Garten und Sportplatz

  • kostenloser Metro-Shuttle

Termine Beach Lodge

Die Preise sind pro Person und Woche angegeben, ihr könnt eure Aufenthaltsdauer aber gerne flexibel gestalten, jedoch mindestens 4 Nächte. Der Preis wird entsprechend angepasst. Der Preis beinhaltet immer alle oben angegebenen Leistungen.

Nebensaison (NS)
01.06. – 30.06.19
Hauptsaison (HS)
01.07. – 31.08.19
Nebensaison (NS)
01.09. – 31.10.19

Preise Beach Lodge pro Person

Je nach Personenanzahl habt ihr die Wahl zwischen folgenden Zimmerkategorien (Teilbuchung von Zimmern ist nicht möglich):

  • Einzelzimmer (EZ)
  • Doppelzimmer (DZ)
  • Dreibettzimmer (DBZ)
  • 4-Bett-Suite mit zwei Doppelzimmern (SUI)
  • 2-Bett-Girls-Dorm bzw. 3-Bett-Mixed-Dorm (DOR)

Bis auf die Dorms haben alle Zimmerkategorien ein Privatbad und TV.

BEACH LODGE
Nebensaison (NS)
Preise pro Person
420 EUR / 1 Woche (EZ)
245 EUR / 1 Woche (DZ)
210 EUR / 1 Woche (DBZ/SUI/DOR)
Jetzt reservieren
BEACH LODGE
Hauptsaison (NS)
Preise pro Person
455 EUR / 1 Woche (EZ)
280 EUR / 1 Woche (DZ)
245 EUR / 1 Woche (DBZ/SUI/DOR)
Jetzt reservieren

Preise Surfkurs pro Person

Eure Unterkunft könnt ihr frei mit einem Surfkurs kombinieren. Die nachfolgenden Preise sollen euch eine Orientierung geben, bei der Anzahl der Kurstage seid ihr aber natürlich flexible. Die Preise werden entsprechend angepasst.

1 TAG SURFKURS
April – Oktober
täglich 2-3 Std. / Material / ggf. Transfer
50 EUR / Pers.
Jetzt reservieren
3 TAGE SURFKURS
April – Oktober
täglich 2-3 Std. / Material / ggf. Transfer
141 EUR / Pers.
Jetzt reservieren
5 TAG§ SURFKURS
April – Oktober
täglich 2-3 Std. / Material / ggf. Transfer
220 EUR / Pers.
Jetzt reservieren

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Noch Fragen?

Für weitere Fragen oder Klärung von eventuellen Unklarheiten stehen wir euch natürlich auch gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Weitere Surfcamps