SURFBLOG / BASICS


Wellenreiten scheint so einfach zu sein: Hinauspaddeln, auf die perfekte Welle warten, anpaddeln, auf die Füße springen und dann die Wellen abreiten. Doch was so einfach scheint, erfordert jede Menge Übung. Aber keine Sorge, mit dem richtigen Grundlagewissen sowie mit Geduld und Spaß an der Sache, wollt ihr irgendwann nur noch das Eine: Die nächste Welle surfen. Doch um in der Anfangsphase unnötiges Risiko zu vermeiden, empfehlen wir die ersten Schritte immer mit einem qualifizieren Surflehrer zu gehen. Ein sehr gutes Lernumfeld bieten hierfür Surfcamps, die es mittlerweile vielerorts gibt.

Surftechnik: Mit der Duck Dive durch die Welle

Wer Wellenreiten lernen oder seine Fähigkeiten auf dem Surfboard ausbauen möchte, muss sich mit bestimmten Bewegungsabfolgen auseinandersetzen und versuchen diese zu optimieren. Eine weitere Tauchtechnik, für Fortgeschrittene, ist der Duck Dive. Je kleiner das Surfboard ist, desto einfacher wird der Duck Dive. Kommt eine Welle [...]

2018-12-06T12:43:49+01:0028.07.2018|Kategorien: Basics|Tags: , , , , |