//, Contest/Grant „Twiggy“ Baker gewinnt in Nazaré

Grant „Twiggy“ Baker gewinnt in Nazaré

NAZARÉ, Portugal, 16. November 2018 – Der zweifache Big Wave Tour Champion Grant „Twiggy“ Baker hat sich am vergangenen Freitag den Sieg der Nazaré Challenge 2018 geholt.

Der Südafrikanische Grant Baker brachte mit eindrucksvollen Ritten von bis zu 13 Meter hohen Wellen den Strand Praia do Norto in Nazaré zum Toben und holt sich den Sieg bei der Nazaré Challenge 2018. Trotz dieser beachtlichen Leistung war es allerdings sein Konkurrent Natxo González, der als Drittplatzierter aus dieser Challenge deutlich hervorragte. Nicht nur mit seiner perfekten 10 Punkte Barrel, mit der er Geschichte geschrieben hat, sondern auch mit Stil und Commitment, hat er auf ganzer Linie überzeugt. Grund genug ihm mit dem „Jogos Commitment Award“ auszuzeichnen.

Auch andere spektakuläre Auftritte, wie extreme Drops und heftige Wipeouts des australischen Newcomers Russell Bierkes (AUS), machten diesen Tag zu einem perfekten Auftakt in die World Surf League Big Wave Tour 2018/2019.

Es war ein Event, das vollgepackt mit Action und zahlreichen nahezu perfekten Scores nicht hätte besser verlaufen können. Nur zu Recht entschied die Tourkommission am Ende des Tages den Sieg in Nazaré zukünftig mit einer 10%igen Punktesteigerung zu belegen.

Hier die Ergebnisse des Finals:
1 – Grant Baker (ZAF) 25.04
2 – Lucas Chianca (BRA) 23.31
3 – Natxo Gonzalez (EUK) 22.71
4 – Alex Botelho (PRT) 22.06
5 – Joao De Macedo (PRT) 20.87
6 – Russell Bierke (AUS) 18.89

2018-12-05T22:46:13+00:0020.11.2018|Kategorien: Big Wave Surfing, Contest|Tags: , , , , |